24. Dezember 2019

24. Dezember 2019

Liebe Spieler, Helfer, Vereins- und Theaterfreunde,

wir alle durften im Jahr 2019 unzählige, sehr besondere Momente erleben. 
 
Danke an Euch Spieler, danke an Euch Helfer Backstage. Ihr seid der Hammer! 
Große Freude auch darüber, dass es für unser „Zwischen den Welten“ im kommenden Sommer eine zweite Spielzeit geben wird. 
Danke für’s Vertrauen.
Ein herzliches Dankschön an alle, die an uns geglaubt und uns, wie auch immer, unterstützt haben und uns weiter unterstützen.
Viele Kleinigkeiten ergeben das große Ganze. Nur gemeinsam ist man stark!
 
Danke für ALLES!
Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten, gemütliche Tage und einen guten Rutsch in ein wunderbares Neues Jahr 2020,
Von Herzen,
Corinna
 
Corinna Vogt
1. Vorsitzende
Theaterverein Zeitschleuse e.V. 

 

Freude: Wir haben es auf auf die Titelseite des Kreisjahrbuches geschafft!

Freude: Wir haben es auf auf die Titelseite des Kreisjahrbuches geschafft!

Die Kulturreferentin Frau Susanna Heim und Herr Landrat Dr. Martin Kistler stellten gestern im Kreistagssaal in Waldshut das aktuelle Jahrbuch des Landkreises Waldshut vor. Thema dieses Jahr: Vereine! (Es gibt knapp 6000 Vereine im Landkreis) Unserem Verein und unserem Großprojekt „Zwischen den Welten“ wurde große Ehre erwiesen.
Sowohl ins Buch, als auch sogar auf die Titelseite haben wir es geschafft. Jetzt sind wir schon ganz, ganz arg stolz!
Vielen, vielen Dank! FREUDE!🎬♥️
Geschenktipp zu Weihnachten: Ein Kreisjahrbuch 12,- Euro plus eine Theaterkarten von „Zwischen den Welten“ (Beides bei Buchhandlung Kögel in Tiengen erhältlich)

Südkurier, 9. Dezember 2019

Südkurier, 9. Dezember 2019

„Freudekids“: Einige Kids unserer Jugendabteilung habe am Weihnachtsmarkt in Ühlingen für Stimmung gesorgt. Sogar die drei Jüngsten des Vereins (4 und 5 Jahre alt) haben im vollgefüllten Pfarrsaal ein Solo zum Besten gegeben.

Südkurier, 29. November 2019

Südkurier, 29. November 2019

 „Zwischen den Welten 2020“: Schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Schon Karten für eine unserer Aufführungen im kommenden Sommer? Seien Sie dabei, wenn die Zeit um 1850 zum Leben erweckt wird. Seien Sie dabei, wenn die Rouenaise mit Dorus Kromer (Lukas Böhler) und Joseph Hierholzer (Ferdinand Buhr) wieder in See sticht… Wir bedanken uns bei der katholische Kirchengemeinde Oberes Schlüchttal und bei Herrn Pfarrer Christoph Eichkorn, der der örtlichen Kirchengemeinde vorsteht und sie in allen Belangen vertritt für die gute Kooperation, und dass eine zweite Spielzeit möglich ist. Danke Ursula Ortlieb und dem Südkurier für die Berichterstattung.