Select Page

Weil’s so schön war…!

Wir gehen in unsere 2. Krimidinnerrunde

 

Lecker Essen und Trinken und gleichzeitg unterhalten werden… Das ist im kommenden Herbst/Winter wieder möglich.

Stefan Gromann vom Gasthaus Kreuz in Riedern a.W. kocht mit seinem Team für Sie ein delikates 4-Gänge-Menü.

Genießen Sie die leckeren Kreationen gepaart mit einem humorvollen Krimi, bei dem Sie miträtseln und viel lachen dürfen.

Das Besondere daran? Sie, liebes Publikum, entscheiden, wer das Opfer sein wird! Während Sie den Mörder entlarven, werden Sie auch von Musik und Gesang begleitet.

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend voller Genuss und Spannung für Körper und Geist.

Wann und wo:

 

Freitag, 11. Oktober 2024 

Samstag, 02. November 2024 (nur noch wenige Plätze)

Freitag, 08. November 2024

Samstag, 09. November 2024

Samstag, 14. Dezember 2024

Freitag, 31. Januar 2025

Samstag, 01. Februar 2025

– Jeweils im Gasthaus Kreuz in Riedern a.W.

– Jeweils um 18.45 Uhr: Einlass mit Aperitif

– Jeweils um 19.30 Uhr: Beginn des Krimidinners

Eintritt:

89,- Euro (inclusive 4- Gänge-Menü und Aperitif)

83,- Euro für Vereinsmitglieder (inklusive 4- Gänge-Menü und Aperitif)

Vegetarier und Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeiten bitten wir bei der Anmeldung um Info.

Aufgrund der erhöhten Mehrwertsteuer passen wir den Preis an.

Die Karten sind nummeriert. Bei der Reservierung erhält jeder Gast einen festen Sitzplatz zugewiesen. Selbstverständlich werden Personen, die gemeinsam gebucht haben, zusammen am Tisch platziert.

Wir spielen und bewegen uns im ganzen Raum. Jeder Platz ist ein guter Platz.

 

Tickets über:

WhatsApp Marianne Weber: 0152 230 083 41 (Über diese Nummer bitte nur per WhatsApp – schriftlich)

E-Mail: kontakt@zeitschleuse.com

Gasthaus Kreuz, Riedern a.W.: 07743 308

4-Gänge-Menü

Leckerer Hausaperitif

***

Eisbergsalat in Scheiben mit Granatapfel-Joghurtdressing
dazu eine Flädle-Lachsroulade und einem Geflügelhackbällchen-Miniburger

***

Delikates Cremesüpple von roten Linsen

***

Kalbsrückensteak mit Calvadosrahmsoße, Kartoffeltürmle und Bohnengemüse

***

Frischkäsemousse mit Orangen und fruchtigem Sorbet

Vegetarische Variante

Leckerer Hausaperitif

***

Eisbergsalat in Scheiben mit Granatapfel-Joghurtdressing
dazu eine Flädle-Frischkäseroulade, Tomate-Mozzarella-Miniburger

***

Delikates Cremesüpple von roten Linsen

***

Panierte Auberginenschnitzel mit Kartoffeltürmle und Gemüse

***

Frischkäsemousse mit Orangen und fruchtigem Sorbet

Zur Geschichte:

 

Im idyllischen Landhotel Kreuz in Riedern a.W. treffen eine bunte Mischung von Charaktere aufeinander: Die energische Köchin, Tante Clara, der leidenschaftliche Koch Stefan und die junge Wirtin Alma heißen nicht nur Sie, liebe Gäste, willkommen, sondern auch die Teilnehmer eines Health-Centers. Diese Gruppe von Herren könnte nicht unterschiedlicher sein: Michael, dessen Heiligenschein nicht ganz makellos ist, die Zwillinge Hans und Franz, die ihr Leben teilen müssen, und Florian, der junge Selbstoptimierer, den eine Aura der Coolness folgt, als wäre er der Star in seinem eigenen Winterwunderland. Mitten im Geschehen ist auch Arisu Dei, die Leiterin des Health-Centers, die mit ihrer unverschämt direkten Art den Ton angibt und die alle mit ihrem ungefilterten Charme und ihrer geballten Power ganz klar an die Kandare nimmt.

 

  • Das Stück spielt in der aktuellen Zeit
  • Text: Deutscher Theaterverlag

Unsere Regisseurin Corinna Vogt:

 

Unser erstes Krimidinner, das wir von Oktober 2023 bis März 2024 vor stets ausverkauften Reihen spielen durften, war für uns Neuland – unser erstes  interaktives Theater.

Schnell spürten wir, wie viel Freude es uns allen bereitet und wie wunderbar die Zusammenarbeit mit dem Team vom Gasthaus Kreuz ist.

Das mehr als positive Feedback unseres Publikums hat uns dazu motiviert, direkt ein neues, humorvolles interaktives Krimidinner einzustudieren, um auch in den Wintermonaten 2024/25 Sie, liebe Gäste zum Lachen zu bringen.

Die Proben machen uns viel Spaß, wir haben viel zu lachen und wir können auf die Erfahrungen des letzten Krimidinners „Mord und Schokoladenpudding“ zurückgreifen.

Eines darf ich verraten: Es wird äußerst amüsant! Wir freuen uns schon jetzt auf gesellige Stunden mit Ihnen!

Unser Ensemble:

 

Die ersten Schritte: Das Schauspielensemble (Lukas Böhler, Wolfgang Böhler, Alina Isele, Luis Probst, Hubert Rombach, Marielle Vogt, Gudrun Wasmer), unsere Souffleuse Marianne Weber und Stefan, Steffi und Johannes Gromann vom Gasthaus Kreuz beim ersten gemeinsamen Lesen des Stücks.

Unsere Souffleuse Marianne Weber:

 

Sie hilft unseren SchauspielerInnen, wenn der Text mal stockt, ist stets an allen Proben dabei als Souffleuse. Hat unseren Fundus fest im Griff, hilft Kostüme zusammenzustellen und kümmert sich mit Stefan und Stefanie Gromann um den Kartenverkauf.

Marianne Weber aus Berau ein wahres Multitalent.

Vielen Dank allen Helfern rundherum:
Vielen herzlichen Dank:
Auf einen schönen Abend. Prost!